Dominik Stelzig

Mit dem Texter-Virus infiziert.

Wer glaubt, "Geiz ist geil" ist nicht mehr zu toppen, der hat sich getäuscht: Dominik Stelzig
kann über solche Slogans nur lachen. Aus seinem Mund schießen weit bessere Wortgeschosse. Frech, laut und knallhart treffen seine Ideen und Texte ins Ziel. Sein
Milchbubigesicht mit blonder Mähne lässt zunächst nicht jeden Gedanken erahnen. Zum
Glück - denn die gehen oft schon ganz weit über den Tellerrand hinaus. Wenn nur nicht seine Grafikambitionen darunter leiden müssten, aber auch ein Dominik kann nicht alles haben. Zwei Jahre nahmen ihn die Trainer unter Quarantäne, weil sich bei ihm der Texter-Virus schlagartig ausgebreitet hat. Nun wird er von der Quarantänestation direkt in die Freiheit entlassen und eines ist sicher: Einer der besten Texter, den die WDA jemals hatte, wird ab nun Kunden mit knackigen Headlines, perfekten Texten und intensiv durchdachten Konzepten verwöhnen.

> geschrieben von Alex Schieder