Stephanie Henn

Kolumbianische Wurzeln zu kreativem, bayrischen Blut.

Am 1. August begann das Wunder Steff.. äh STEPHIE! Aber schon auf den ersten Blick an weiß man: Stephies Wurzeln schlagen nicht nur in Deutschland. Der Vater kommt nämlich aus Bayern und die Mutter aus Kolumbien. 

Als starker Familien- und Gruppenmensch überzeugt sie mit ihrem dauerhaften Lächeln und der positiven Ausstrahlung, die nur schwer unterzukriegen ist.  Neben ihrer Freude zur Kreativität im Grafikdesign lebt sie sich auch immer wieder beim Kochen und Backen kreativ aus.

Eine kurze Anregung- und Überlegungszeit reicht bei Stephie, um danach den vollen Kreativitätsschub zu bekommen. Dass sie es kann, beweist sie immer wieder, egal in welchem Fach. Jeder, der Stephie kennt, kann behaupten, eine kolumbianische Sonne kennengelernt zu haben.

Lasst sie nicht untergehen.

Autor: Sabrina Frauenlob