Sabrina Felhofer

Ente gut, alles gut.

Es war einmal vor gar nicht allzu langer Zeit, da wurde unsere Sabrina im wunderschönen Gsiberg geboren. Vor einigen Jahren dann kam sie der Liebe wegen nach Salzburg. Mittlerweile ist sie glücklich verheiratet und hat einen kleinen Sohn. 
Darüber hinaus spricht sie inzwischen akzentfreies Salzburgerisch, und man kann kaum glauben, dass sie eigentlich einst aus Vorarlberg kam.

In die WDA fährt sie so oft es geht mit ihrem geliebten blauen Roller, der das schöne Kennzeichen ENT(E) trägt, das als Erkennungsmerkmal dient. Da sie aufgrund der arktischen Temperaturen im Winter ihren Flitzer zuhause lassen muss, ist sie auf Bus und Bahn angewiesen, die beide aber wohl nicht ihre besten Freunde werden.

Sabrinas große Leidenschaft ist die  Fotografie. Dieses Hobby hat sie sich kurzerhand zum Beruf gemacht und sie ist seit mittlerweile 1 ½ Jahren selbstständige Fotografin.
Da sie ihre tollen Ideen nun auch zu Papier bringen möchte, freuen wir uns, sie hier in der WDA in unserer Mitte zu haben.

Von Johanna Repp