Tamara Gruber

Breakfast and Creativity.

Wir schreiben das Jahr 1994. Genau genommen, den 7. Dezember - die kleine Tamara erblickt mitten in Salzburg das Licht der Welt.
Nun gut - an "klein" ist heute nicht mehr zu denken, denn mit ihren stolzen 1,84 Meter überragt sie all die Köpfe ihrer Klassenkameraden.
Aufgewachsen in Berndorf besuchte Tamara die HAK mit den Schwerpunkten Management, Spanisch und Controlling. Nach erfolgreich absolvierter Matura wollte sie den "Erbsenzählern" entfliehen und war auf der Suche nach einer Ausbildung, in der sie ihr kreatives Arbeiten schulen kann. So verschlug es die heute 19-jährige an die WDA.

Neben ihrer ausgeprägten Kreativität ist Frühstücken eines ihrer größten Hobbies. Selbst nach durchzechten Nächten lässt sie es sich nicht nehmen, ihre Freunde aus den Federn zu schmeißen, um mit ihnen ein ordentliches Katerfrühstück zu sich zu nehmen.

Ihr größter Wunsch ist es, nach der WDA ins Ausland zu gehen, um dort durch neue Eindrücke und Erfahrungen Inspiration für ihren weiteren kreativen Lebensweg zu finden.


Von Madeleine Tröstl