Alexander Gorbach

Vom Hockeyspieler zum Kreativflieger.

Bei einem wie Alexander, der sich schon von Kindesbeinen für Technik begeistert, ist es eigentlich keine Überraschung, dass er vom Eishockey zur Kreativität gehen will. Stichwort Eishockey - man kann schon staunen, wenn man erfährt, dass Alex schon seit seinem achten Lebensjahr auf dem Eis steht und mit großer Leidenschaft seinen Sport verfolgt. Wenngleich der gebürtige Salzburger recht bodenständig ist, will er hoch hinaus.

Doch zuerst noch etwas über seinen Weg hin zur WDA. Alex besuchte die HAK mit Schwerpunkt IT und schloss sie 2013 mit der Matura ab. Jetzt, wo er sich alle technischen Raffinessen für die Zukunft angeeignet hat, kann Alex sein Wissen in Grafik und Design ausbauen sowie seiner Kreativität freien Lauf lassen. Obgleich er sehr zielorientiert ist und einmal als Grafikdesigner arbeiten will, lässt er sich für die Zukunft noch alle Wege offen.

Denn auf seiner To-Do-List stehen noch viele Dinge, die er in seinem Leben verwirklichen möchte: Dazu gehören eine Weltreise und das Absolvieren der Pilotenprüfung. Wie dem auch sei: Alex wird garantiert seine weltweit kreativen Überflüge perfektionieren.

Von Marcel Wolkan