Bettina Mayer

Eine Schildkrötenbesitzerin in Aktion.

Darf ich vorstellen - Bettina, besser bekannt als Betty. Die 18-jährige ist ein waschechtes, österreichisches Dezemberkind. Aufgewachsen im kleinen Örtchen Straßwalchen im Norden von Salzburg, wo einst ihre Kreativität geboren wurde. Unter dem Motto "Früh übt sich" verschonte sie keine Wand in ihrem Elternhaus vor Farbe.

Auch heute noch liebt sie es, ihr Zimmer mit buntem Graffiti zu verschönern oder es in den Farben ihrer Lieblingsmusikrichtung zu bemalen. Rot-Gelb-Grün sind absolut ihre Farben, denn der King of Reggae hat es ihr besonders angetan. Bob Marley hört sie nicht nur Zuhause gern, sondern auch in ihren Stammlokalen, in denen sie die Wochenenden am liebsten mit ihren Freunden und dem ein oder anderen Drink verbringt.

Ein ebenso jahrelanges Hobby von ihr ist das Schlagen von Rädern oder Handständen. Mittlerweile trainiert sie in ihrer Freizeit sogar eine Gruppe von Teenagern.
Zusätzlich absolvierte sie nun auch noch eine Kampfrichterausbildung, um bei Wettkämpfen ihren Senf dazuzugeben.
In ihrem Bewegungsdrang nahm sie es auch bereits mit vielen anderen Sportarten wie z. B. Klettern, Judo und Ballett auf. Doch wer Betty kennt weiß, dass sie sich niemals freiwillig in ein Tütü stecken lassen würde.

Neben ihren Eltern und Geschwistern findet man bei den Mayers noch weitere Mitbewohner. Annas und Hannahs Lieblingsspeisen sind Salat und Gras, was sie täglich genüsslich langsam verspeisen. Die beiden Schildkröten wachen über das Haus der Familie, damit Betty bei ihren Lieblingshorrorfilmen auch weiterhin keine Angst haben muss.

Mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit wird Betty mit ihrer offenen und lockeren Art nach Abschluss der WDA ihren momentanen Traum, nämlich Grafikdesign, erfolgreich umsetzen und mit ihrer Kreativität die Werbebranche begeistern.

von Verena Biberger