Jessica Bernhofer

Der strukturierte Wellensittich.


Aufgewachsen in Hallein hat Jessy schon viele Umzüge hinter sich. Als HAK-Absolventin ist sie
logischerweise "kein" Zahlen-Fan. Auch bei der WDA war es nicht die Kreativität oder die Liebe
zum Zeichnen, die Jessy dazu bewegt haben. Sondern der Marketingbereich, der das Feuer in ihr
entfacht hat.
Ihre Höchstleistung als Kind beim Zeichnen war wohl das Diddl-Blätter-Abpausen. Jedoch fand sie
später doch mehr Gefallen am Fotografieren. Landschaften und Sonnenuntergänge gehören hier
zu ihren Spezialgebieten. Zwar liebt Jessy den Umgang mit Menschen - aber sie zu fotografieren,
ist nicht ihr Fall.
Ein weiteres Hobby in Jessys Leben sind Gesellschaftsspiele. Der Besuch bei den Spieletagen in
Salzburg ist bis heute noch ein fester Bestandteil des Familien-Lebens. Aber sie zeigt als
Partyqueen auch eine andere Seite von sich. Im Johnny's feiert die ruhige Gesellschaftsspielerin
bis zum bitteren Ende. Jessy denkt dabei aber mehr an ihr Geld, denn mit den anderen werden die
Fahrtkosten für das Taxi billiger.
Wenn sie mal Zuhause ist, widmet sie sich leidenschaftlich dem Backen, wobei das Verzieren zu
kurz kommt. Hier gilt die Devise "Die inneren Werte zählen". Aber Jessy hält sich nicht nur beim
Kochen in der Küche auf, sondern übernimmt hier auch das Aufräumen. Als Perfektionsmensch
muss bei ihr alles sauber und ordentlich sein. Ein extra angefertigter Plan für die Matura inklusive
Pausen erleichterte ihr das monatelange Lernen. Jedoch herrscht die Ordnung nicht überall, denn
in ihrem Zimmer übernehmen die Klamotten die Macht. Dort findet man erst bei genauem
Hinsehen eine Couch unter einem Wäscheberg.
Wellensittiche und Katzen prägten Jessys Kindheit, wodurch sich auch die Liebe zu den Tieren
erklären lässt. Die handzahmen Vögel mussten oft als Spielgefährten herhalten und nahmen die
verschiedensten Rollen ein ,von der Puppe im Puppenhaus bis zum Rennfahrer im Playmobilauto.
Durch die WDA erhofft sich Jessy, den richtigen Beruf für die Zukunft zu finden und in der Werbung
Fuß zu fassen. Ich bin mir sicher, dass Jessy eines Tages mit ihrer strukturierten
Herangehensweise - wie ein Vogel - durch die Werbewelt fliegen wird und wir noch viel von ihr
hören werden.

Verfasst von: Mirjana Kocic