Julia Stipanitz

Be wild and wander

Am 6 Juli 1997 in Vöcklabruck startete die entdeckungsreiche Reise ins Leben von der in Mondsee aufgewachsenen Julia Stipanitz. Wie die Überschrift bereits verrät, will die Zeichenkünstlerin eines Tages die ganze Welt bereist haben und davon aufregende und wundervolle Geschichten erzählen können. Sehr abenteuerreich ist auch ihr Lebenslauf. Zunächst verläuft er gewöhnlich, aber nach einer erfolgreicher Schulpflicht birgt er so manche Überraschung. Zum Beispiel: ein Stadtleseförderungsprojekt oder der großen Wunsch ein Auslandsjahr in Island zu verbringen. Auch die Fotografie hat es dem leidenschaftlichen Breaking Bad-Fan angetan. Die will sie auch in ihren zukünftigen Reisen ausleben. Die auf den ersten Blick ernst wirkende Frohnatur liebt es, viele verschiedene Bücher zu verschlingen und ihre Kreativität beim Zeichnen zu freien Lauf zu lassen.

Viele verschiedene Erfahrungen in ihrem Leben haben die sympathische Lady letztendlich zur Werbedesignakademie geführt, wo sie ihren Weg in die Werbebranche sicher finden wird.

 

Von Sandra Wenger